Kneipp-Verein Syke e.V.

mehr als Radfahren und Walken…

Protokoll der Jahreshauptversammlung am 12. Januar 2019

Ergebnis-Protokoll
über die Jahreshauptversammlung des Kneipp-Vereins Syke e.V. am 12. Januar 2019
im Dorfgemeinschaftshaus (DGH) 
in 28857 Syke, Clueser Straße 47

Anwesend sind 60 stimmberechtigte Vereinsmitglieder.

TOP 1. Begrüßung
Der 1. Vorsitzende Manfred Barg begrüßt um 15.00 Uhr die anwesenden Vereinsmitglieder und die Herren Niederheide als Vertreter der Syker Kreiszeitung sowie Karsten Bödeker vom Weser Kurier,

TOP 2 Wahl eines Versammlungsleiters
Manfred Barg wird einstimmig zum Versammlungsleiter gewählt.

TOP 3 Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Beschlussfähigkeit der Versammlung
Manfred Barg stellt die ordnungsgemäße Einladung und die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest.
Da in 2019 keine größeren Investitionen anstehen, können die Punkte 6.1.und 7 der Tagesordnung (Haushaltsplan 2019) entfallen.
Die mit der Einladung versandte Tagesordnung wird dahingehend geändert und einstimmig genehmigt.

TOP 4 Totenehrung
In einer Schweigeminute gedenken die Anwesenden der verstorbenen Vereinsmitglieder.

TOP 5 Geschäfts- und Rechenschaftsbericht 2018
Der 1. Vorsitzende gibt einen kurzen Bericht über das Geschäftsjahr 2018 ab.
Die Zahl der Mitglieder beträgt derzeit 303, davon sind 220 Vollmitglieder.
Seit dem 25,Mai 2018 ist ein neues Datenschutzgesetz in Kraft.
Der 1. Vorsitzende Manfred Barg berichtet, dass er gern, der neuen Verordnung für den Kneipp-Verein Syke neue Datenschutzregeln erstellt hat. Diese Datenschutzregeln wurden mit Verteilung der Einladung zur JHV allen Mitgliedern zur Kenntnis gebracht und basieren
auf einer von der Landesbeauftragten für den Datenschutz des Landes Niedersachsenerstellten Richtlinie.
Die sieben vom Kneippverein angebotenen Kurse sind alle gut besucht und laufen problemlos. Bei der Wassergymnastik sind zwei Plätze frei geworden.
Die Bremer Gymnastik-Gruppe ist relativ klein und könnte neue Mitglieder/ Teilnehmer gebrauchen.
Der 1. Vorsitzende bedankt sich bei dem Vorstand, Beirat und den Spartenleitern für die intensive Mitarbeit.

TOP 6 Bericht des Schatzmeisters für das Rechnungsjahr 2018
Der Schatzmeister Günter Lehmkuhl berichtet über die Finanzlage des Kneippvereins im Jahr 2018.
Die Finanzlage des Vereins ist solide, dank der guten Auslastung der laufenden Kurse. Besondere Ausgaben stehen nicht an. Das Guthaben des Vereins beträgt z.Zt. 11.415 €. Ein Haushaltsplan für das Jahr 2019 wurde nicht erstellt, da keine besonderen Ausgaben anstehen und wegen der Größe des Vereins dieses auch nicht zwingend erforderlich ist.

TOP 7 Bericht der Kassenprüfer über die stattgefundene Kassenprüfung
Jochen Anders und Gustav Morgenthal haben die Kasse geprüft. Hierbei gab es keine Beanstandungen, aber ein großes Lob für die gute Kassenführung durch Günter Lehmkuhl.

TOP 8 Bericht der Spartenleiter (Singen, Radfahren, Nordic Walking)
Heinz-Herrmann Böttcher berichtet über seine Singegruppe und „Kurzwandern“.
Die Singegruppe trifft sich jeweils am 3. Montag im Monat um 15:00 Uhr ganzjährig (ausgenommen im Juli) im „Delcasy“. H.-H. Böttcher nimmt 1 € Aufwandsentschädigung je Teilnehmer.
Das „Kurzwandern“ innerhalb Sykes (ca. eine Std.) findet jeden 2. Freitag im Monat zwischen März und Oktober (ausgenommen Juli) statt. Treffpunkt ist der Parkplatz am Edgar-Deichmann-Platz (ex. Mühlenteich) um 14:30 Uhr. Abschließend Kaffeetrinken im „Delcasy“.

Wolfgang Blank berichtet über „Radfahren“ in 2018.
Er leitet die Aktivitäten jetzt das 13. Jahr
Die Touren wurden gut angenommen. Die Dümmer-Tour hatte z. B. 22 Teilnehmer. Problematisch hingegen war das Aal-Essen: Von den 30 angemeldeten Teilnehmern erschienen nur 14 Personen!
Das Programm für 2019 ist erstellt und wird an Interessenten verteilt (siehe Anlage 1).

Jürgen Heinrich leitet die „sportliche“ Nordic-Working-Gruppe; Dauer: 90 Minuten, jeden Freitag 10:00 Uhr.
Er leitet diese Gruppe jetzt das 10. Jahr.

Manfred Barg leitet die Nordic-Walking-Gruppe, welche immer Mo. und Do. um 10:00 Uhr stattfindet.
Dauer: 60 Minuten.
Treffpunkt ist für beide Gruppen ist der Parkplatz neben „Per Pedal“,
Alle Kurse und Aktivitäten sind im Programm, das allen Mitgliedern zugeschickt wurde und auf der Website des Kneipp-Verein Syke e.V. nachzulesen.

TOP 9 Entlastung des Vorstandes und des Beirates
Der Vorstand und der Beirat werden von der Mitgliederversammlung einstimmig entlastet.

TOP 10 Ehrungen der Jubiiare
In 2019 sind 4 Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft zu ehren.
Für 40-jährige Mitgliedschaft: Ute Heinekamp sowie Heide von Weyhe und Karin Kuder, die nicht anwesend sind.
Für 25-jährige Mitgliedschaft: Ursula Pfeifer

TOP 11 Neuwahlen
• 1. Vorsitzende/r
Manfred Barg tritt als 1. Vorsitzender zurück. Aus der Versammlung der Mitglieder erfolgt kein Vorschlag. Manfred Barg schlägt darauf hin Dietmar Benter für das Amt vor. Dietmar Benter wird einstimmig zum 1. Vorsitzenden gewählt und nimmt die Wahl an. Anschließend stellt er sich und seine Person vor. Hierbei teilt er den Anwesenden seine Ideen zu seiner künftigen Arbeit als Vorsitzender mit.
Nach dieser Neuwahl erfolgt die Ehrung und Verabschiedung von Manfred Barg als 1. Vorsitzenden. H.-H. Böttcher lässt die zwölf Jahre von Manfred Barg als Vorsitzender des Kneipp-Vereins Syke Revue passieren und würdigt seine Verdienste. Dabei hebt er u. a. die von ihm organisierten Theaterfahrten, Reisen und anderen Veranstaltungen hervor.

• 2. Vorsitzende/r
Anneliese Kothe tritt als 2. Vorsitzende zurück.
Manfred Barg schlägt Silke Delikat für die 2. Vorsitzende vor, worauf sie sich vorstellt.

Silke Delikat wird einstimmig zur 2. Vorsitzenden gewählt und nimmt die Wahl an.

• Stellvertretende/r Kassenwart/in
Manfred Barg schlägt Silke Delikat für die stellvertretende Kassenwartin vor.
Silke Delikat wird einstimmig zur stellvertretenden Kassenwartin gewählt und nimmt die Wahl an.

• Stellvertretende/r Schriftführer/in
Anneliese Kote wir in Abwesenheit von der Versammlung einstimmig als stellvertretende Schriftführerin wiedergewählt. Die Zustimmung zur Wiederwahl hat sie im Vorwege gegeben.

• Kassenprüfer/in für 2020 und 2021
Für Joachim Anders, der It. Satzung nach zweimaliger Tätigkeit als Kassenprüfer ausscheidet, stellt sich Ursula Pfeiffer zur Wahl und wird einstimmig zur 2. Kassenprüferin gewählt. Sie nimmt die Wahl an.

TOP 13 Verschiedenes
Es soll versucht werden, das Kneipp-Gesundheitskonzept für KiTas auch in Syke umzusetzen. Diese Aufgabe soll künftig eine KiTa-Beauftragte übernehmen.
Die Ziele des Kneipp-Gesundheitskonzeptes für KiTas sind
• Kennenlernen des anerkannten Naturheilverfahrens nach Sebastian Kneipp
• Umsetzung der Kneippmethode und praktische Anwendungen sowie Übungen mit Kindern
• Der Weg zur zertifizierten Kneipp-Kindertageseinrichtung
Für diese Aufgabe wird von Manfred Barg Jutta Filikowski vorgeschlagen.
Jutta Filikowski wird einstimmig als KiTa-Beauftragte bestellt. Sie nimmt die Bestellung an.
Manfred Barg wird weiter für den Kneipp-Verein Syke tätig sein.
Er wird u. a. weiter die Theaterfahrten und Tages- und Urlaubsfahrten organisieren.
Der Versammlungsleiter Manfred Barg dankt den Mitgliedern für ihr zahlreiches Erscheinen und schließt die Versammlung um 17:45 Uhr.

Syke, den 16. Januar 2019

Für die Protokollführung
Protokoll gelesen und einverstanden
Bernd Schönfeld, Schriftführer
Dietmar Benter, 1. Vorsitzender